5:3 Sieg für die SG Nürnberg/Ingolstadt gegen die SG Passau/Regensburg

[su_slider source=“media: 551,550,549″ link=“lightbox“ autoplay=“2500″ speed=“2000″]


Im ersten Heimspiel der Hinrunde trafen die Spieler der Spielgemeinschaft in Ingolstadt auf die Gegner aus Passau/Regensburg. Zu Beginn der Partie fanden beide Spielgemeinschaften noch nicht so recht in das Spiel, wodurch keine Mannschaft das erste Quarter für sich entscheiden konnte und man mit einem 0:0 in die Pause gehen musste. Zu Beginn des zweiten Quarters konnte die SG Nürnberg/Ingolstadt durch einen schnellen Spielzug nach dem Clear den Führungstreffer zum 1:0 erzielen. Beide Mannschaften konnten jetzt vermehrt durch gute Spielaktionen glänzen, diese wurden aber durch die gut agierenden Goalies auf beiden Seiten abgewehrt. Sekunden vor der Halbzeitpause gelang es der SG Nürnberg/Ingolstadt schließlich die Führung auf 2:0 auszubauen. Im dritten Quarter ging die SG Nürnberg/Ingolstadt mit einer guten Führung in die zweite Hälfte des Spiels. Jedoch zeigten sich jetzt auch die Gäste und so stand es am Ende des dritten Quarters verdientermaßen 3:1. Das letzte Quarter zeichnete sich durch viele gute Spielzüge auf beiden Seiten aus und es fielen einige verdiente Tore auf beiden Seiten. Schlussendlich konnte sich die SG Nürnberg/Ingolstadt vor allem in der Schlussphase durchsetzen und so endete die Partie zwischen zwei ebenbürtigen Gegnern mit einem 5:3 Sieg für die SG Nürnberg/Ingolstadt. Wir können mit dem Spielverlauf sehr zufrieden sein und die Rookies – die knapp ein Drittel der Mannschaft stellten – nehmen auch viele Erfahrungswerte mit in die nächsten Partien. Vielen Dank an die SG Passau/Regensburg für ein gelungenes Lacrosse-Spiel, vielen Dank an die Refs und vor Allem vielen Dank auch an die Fans.

weitere Bilder gibt es hier:

Nürnberg Titans Lacrosse am 04.10.2014

Comments are closed.